NUDEL-GEMÜSE-PFANNE MIT HACKFLEISCH

Der Sommer macht kreativ. Nicht nur in modischer Hinsicht, sondern auch in der Küche. Vor allem wenn man die Zutaten für das Rezept, das man eigentlich kochen wollte nicht im Haus hat. Dieses funktioniert auch wunderbar ohne Hackfleisch und koche ich mir auch ab und an, wenn ich Lust auf etwas leichteres habe. 

Zutaten für 4 Personen:

350g Nudeln
300g gemischtes Hackfleisch
100g Sahne
2 Paprika 
2 Karotten 
1 Stange Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer
Knoblauch

Zubereitung: 

Zunächst werden die Nudeln in Salzwasser ca. 10 Minuten gegart. Gleichzeitig das Hackfleisch auf einer niedrigen Stufe in einer Pfanne mit heißem Öl braten. Paprika würfeln, Karotten und Lauch in Ringe schneiden. Paprika und Karotten nach etwa 5 Minuten, Lauch nach 10 Minuten zu dem Hackfleisch hinzugeben. Achtet darauf, dass das Hackfleisch gut durchgebraten ist.
Nudeln in einem Sieb gut abtropfen lassen und zu der Gemüse-Hackfleisch-Pfanne hinzugeben. Alles gut vermengen. Mit  Sahne, Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.  Guten Appetit!

P.s. Wenn ihr noch andere Gemüsesorten Zuhause findet, nur rein damit!

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.