Food: Herbstliches Gemüse

Heute gibt es ein Rezept für alle Gemüseliebhaber. Besonders in der Herbstzeit mag ich Feigen sehr gerne. Bei dem Versuch noch die letzten Zucchini aufzubrauchen ist eine ganz besondere Variation entstanden. Herb-süß. Unheimlich lecker. Unheimlich simpel. Unheimlich schnell. 

Food: Herbstliches Gemüse


Zutaten

2 Zucchini
2 Feigen
1 Zwiebel
1 Esslöffel Balsamicoessig
1 Teelöffel Maggiwürze
Salz 
Pfeffer
Knoblauch
Prise Zucker

Herbstliches Gemüse


Zubereitung

Als erstes werden die Zucchinis und Feigen unter lauwarmem Wasser gewaschen und die rote Zwiebel geschält. Danach Zucchini und Feigen halbieren und in Scheiben schneiden, die Zwiebel in Ringe. Die Zwiebel und die Zucchinis werden dann in einer Pfanne mit etwas Olivenöl ca. 10 Minuten angedünstet. Danach kommen die Feigen hinzu. Das Ganze mit etwas Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken bevor anschließend  das Gemüse mit einem Esslöffel Balsamicoessig abgelöscht wird. Zum Schluss kommt noch eine Prise Zucker hinzu, um das Ganze zu karamellisieren. 
Ich finde das Gemüse schmeckt sowohl als Beilage, als auch als Hauptgericht zu Reis oder einem Stück Brot. Lasst es euch schmecken!

Feigen eigenen sich besonders gut für herbstliches Gemüse
Follow via BLOGLOVIN – FACEBOOK– GOOGLE+ – INSTAGRAM

You may also like

9 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.