Werbung: Sommerurlaub – Ich packe meinen Koffer

Die Sachen sind gepackt – es geht los gen Sommer!

Wisst ihr noch, wie sich die Sonne auf der Haut anfühlt? Ich habe das schon fast vergessen. Das Wetter scheint uns auszulachen. Während der Arbeit oder der Uni kochen uns beinahe 30°C direkt im Büro oder dem Hörsaal (wer braucht schon Klimaanlagen), doch sobald das Wochenende und damit auch die Freizeit näherkommt, regnet es oder kommt es zu einem Temperatursturz von fast 10 – 15 Grad. Auf dem Weg nach Lissabon lache ich aber ganz frech zurück, denn ich bin schon auf dem Weg gen Sommer, Sonne und Meer! Was ich dafür alles eingepackt habe? Ich verrate es euch!

 

Ich packe meinen Koffer – Sommerkleider

Großes Thema: Jumpsuits. Davon habe ich mindestens alle dabei, die ich besitze – das wären vier oder fünf. Für mich gibt es im Urlaub nichts bequemeres als Jumpsuits, ob für den Strand oder um gemütlich Essen zu gehen. Ich brauche im Urlaub keine super enganliegenden und unbequemen Sachen, ich will ja schließlich entspannen. Also Regel Nummer 1: Nimm mit was bequem ist, gut sitzt und dich glücklich macht. Zu den bequemen Sachen gehören auch Midiröcke und luftige Kleider, hier konnte ich einige schöne Sommerkleider entdecken. Von ersterem habe ich euch in meinem letzten Beitrag etwas ausführlicher erzählt.
Auch ein beliebtes Thema dieses Jahr: Badeanzüge. Bisher hatten wir leider noch nicht das richtige Wetter, damit ich meinen Einteiler zum Baden ausführen konnte, aber das wird im Urlaub schleunigst nachgeholt!
Was auch nicht fehlen darf ist eine kleine Tasche, in die alles passt was man so braucht. Nichts stört bei einer Erkundungstour mehr, als eine riesige Handtasche. Aber wichtig: Trinken nicht vergessen!
Sonnenbrille auf, Shorts an und in die Sandalen geschlüpft – schon kann’s los gehen!

 

Ich packe meinen Koffer – Pflege

Nichts ist bei direkter Sonneneinstrahlung wichtiger, als der Schutz unseres größten Organs – unserer Haut. Bedingt durch eine Sonnenallergie lege ich besonders großen Wert auf eine gute Sonnencreme. Gute Erfahrungen habe ich mit der Sonnencreme von La Roche Posay, speziell gegen eine Sonnenallergie gemacht. Doch nicht nur während des Sonnenbadens, sondern auch danach ist eine intensive Pflege wichtig, damit unsere Haut nicht austrocknet.

 

Ich packe meinen Koffer – Organisation

Der Sommerurlaub ist für mich immer etwas ganz Besonderes und obwohl mir Organisation nicht unbedingt im Blut liegt, tue ich mein Bestes mit Pack- und To-Do-Listen alles rechtzeitig einzukaufen und vorzubereiten, damit ich mich entspannt in den Flieger setzen kann. Ich gehöre gern mal zu der Fraktion „auf den letzten Drücker“ – das ging bisher immer gut – aber wir wollen das Schicksal ja auch nicht herausfordern. Ich habe mir vor Jahren eine Packliste erstellt, die für jede Art von Urlaub geeignet ist. Diese drucke ich mir jedes Mal aus und hake ab, was ich eingepackt habe. So kann man wirklich nichts vergessen und man sieht auf einen Blick, was man eventuell noch einkaufen muss. Wichtig ist daher auch, nicht erst einen Tag vor Abreise mit dem Packen anzufangen.

 

In diesem Sinne: Happy Summer Vacation!
*In freundlicher Zusammenarbeit mit FashionID.de

 

Follow via BLOGLOVIN – FACEBOOK – GOOGLE+ – INSTAGRAM

You may also like

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.