NEW YEAR’s EVE

Das Jahr ist beinahe vorüber. In ein paar Stunden starten wir mit klirrenden Gläsern, von der kälte rosigen Wangen und den Gesichtern zum Himmel gerichtet, gemeinsam in ein neues Jahr. 2015. 
Jedes Jahr versuchen wir Dinge hinter uns zu lassen, mit dem Jahreswechsel einen Schlussstrich zu ziehen und weiter, vorwärts zu gehen. Wann wir mit etwas abschließen entscheidet wohl nicht der Jahreswechsel, sondern unser Innerstes. Wir schließen damit ab, wenn wir los lassen können. Das neue Jahr findet seinen Rythmus von ganz allein, Dinge entwickeln sich von allein. Ich habe dieses Jahr viel über mich selbst gelernt und hatte auch Höhen und Tiefen, wie es sie jedes Jahr birgt. Doch dieses Jahr war vieles anders und es ist das erste Mal, dass ich wirklich Vorsätze habe. Vorsätze die mich betreffen. Mehr ich selbst zu sein, und mehr an mich zu glauben. Ein bisschen mehr auf mein Herz und weniger auf meinen Kopf zu hören. Handeln und nicht nur länger davon träumen.
Es ist schön, dass mit einem neuen Jahr auch wieder neue Chancen kommen, wir neue Entscheidungen treffen und uns selbst ein wenig besser kennen lernen, um all das Gute mit in das neue Jahr zu nehmen. Es kann nicht immer alles gut sein in einem ganzen Jahr, aber vieles ist es und daran sollen, müssen wir uns erinnern. Es in unserem Herzen halten. 
Ich wünsche euch einen wundervollen Start in das neue Jahr 2015! Alles Liebe, Any

You may also like

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.